Zeitpunkt des Inkrafttretens: 18 Dezember 2015

MasterCard: MasterPass™ Wallet/MasterPass Online™ Datenschutzrichtlinie

MasterCard International Incorporated und dessen Tochtergesellschaften („MasterCard”) respektieren Ihre Privatsphäre. Diese Datenschutzrichtlinie gilt fürMasterPass Wallet und/oder MasterPass Online (die „Webseite”) (zusammenfassend „MasterPass Wallet Services” genannt). In der Richtlinie werden die Kategorien personenbezogener Daten beschrieben, die wir im Zusammenhang mit den MasterPass Wallet Services sammeln, die Zwecke, zu denen wir diese persönlichen Daten sammeln, Dritte, mit denen wir sie eventuell teilen, und die Maßnahmen, die wir zur Gewährleistung der Datensicherheit ergreifen. Die Richtlinie klärt Sie auch über Ihre Rechte und Möglichkeiten im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten auf und wie Sie uns kontaktieren können, um Ihre Kontaktdaten zu aktualisieren oder Antworten zu Fragen über unsere Datenschutzmaßnahmen zu erhalten. Die verantwortlichen Gesellschaften für die Sammlung und Verwendung Ihrer personenbezogener Daten bezüglich der MasterPass Wallet Services (im Text bezeichnet als „wir”, „uns”, „unser/e/s”) sind:

MasterCard Europe Sprl MasterCard International Inc

Chaussée de Tervuren 198A Attn: Global Privacy & Data Usage Officer

B-1410, Waterloo 2000 Purchase Avenue

Belgium Purchase NY 10577

U.S.A.

Bitte beachten Sie, dass für in Frankreich ansässige Kunden MasterCard France (und nicht MasterCard Europe Sprl) das für die Sammlung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche Tochterunternehmen bezüglich der MasterPass Wallet Services ist. Bei einer Kontaktaufnahme können Sie auf MasterCard International Inc. als Muttergesellschaft von MasterCard France Bezug nehmen.

MasterCard France

Service Marketing

112 Avenue Kleber

75784 Paris Cedex 16

Frankreich

Klicken Sie auf einen der unten stehenden Links, um zum entsprechenden Abschnitt zu gelangen:

1. Welche personenbezogenen Daten wir sammeln

2. So verwenden wir personenbezogene Daten

3. Welche personenbezogenen Daten wir teilen

4. Ihre Rechte und Möglichkeiten

5. So schützen wir Ihre personenbezogenen Daten

6. Datenübertragungen

7. Funktionen und Links zu anderen Webseiten

8. Aktualisierungen

9. Kontakt

1. Welche personenbezogenen Daten wir sammeln

a. Von Ihnen zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten

Wenn Sie MasterPass Wallet Services nutzen möchten, werden Sie bei der Registrierung auf dem Anmeldeformular oder auf anderen Formularen nach bestimmten personenbezogenen Daten gefragt, beispielsweise nach Namen, Privatanschrift, Rechnungsanschrift, Lieferanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Ausweisnummer (nur in einigen Fällen), Benutzernamen, Passwort, Antworten auf Sicherheitsfragen, Informationen zu Bonusprogrammen und Informationen zur Zahlungskarte. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für unten aufgelistete Zwecke ist freiwillig. Unter Umständen bedeutet ein Zurückhalten personenbezogener Daten jedoch, dass Sie von bestimmten Produkten oder Dienstleistungen nicht profitieren können.

b. Personenbezogene Daten, die von teilnehmenden Händlern im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung von MasterPass Wallet bereitgestellt werden

Wir erhalten bestimmte Daten von Händlern über Ihre mithilfe von MasterPass Wallet getätigten Transaktionen, darunter auch Informationen über Bestand, Artikelbeschreibung, Menge, Preis, Teilsummen und Bezahlkarten, die bei MasterPass Wallet registriert sind, Namen des Händlers, Währung, Anzahl, Datum und Uhrzeit des Kaufs sowie Informationen darüber, ob der Kauf abgeschlossen wurde.

c. Automatisch von uns gesammelte personenbezogene Daten

Zusätzlich zu oben genannten Punkten sammeln wir bestimmte Informationen mithilfe automatisierter Methoden (z. B. durch die Verwendung von Cookies und Web-Beacons), sobald Sie die Webseite besuchen.

Log-Dateien und IP-Adressen: Log-Dateien sind Dateien auf einem Webserver (mit Informationen wie dem Domainnamen oder der IP-Adresse, der URL, dem HTTP Response Code, der Website, von der aus Sie uns besuchen, oder dem Datum sowie die Dauer Ihres Besuchs), die automatisch erstellt werden, wenn ein Internetnutzer eine Website aufruft. Eine IP-Adresse ist eine eindeutige Kennung, mit deren Hilfe bestimmte elektronische Geräte andere elektronische Geräte erkennen und mit ihnen über das Internet kommunizieren können. Wenn Sie die Website aufrufen, erfassen wir eventuell die IP-Adresse des Geräts, mit dem Sie sich mit dem Internet verbinden. Wenn Sie beispielsweise eine Seite der Website aufrufen, protokollieren unsere Server Ihre IP-Adresse. In Kombination mit weiteren Daten helfen uns diese Informationen dabei zu verstehen, welche Seiten für unsere Besucher am attraktivsten sind, für welche Produkte sich unsere Kunden am meisten interessieren und welche Arten von Angeboten unsere Kunden gerne angezeigt bekommen möchten. Wir erkennen daran außerdem, in welchem Land Sie sich befinden, damit wir Sie zur richtigen Website weiterleiten können. Log-Dateien helfen uns bei der Erkennung von Störungen der Telekommunikationsgeräte und von missbräuchlichen Nutzungen unserer Telekommunikationsdienste.

Browserdaten: Browserdaten bestehen aus Informationen zu den Konfigurationseinstellungen des von Ihnen für den Zugriff auf die Website genutzten Browsers. Dies kann die Bildschirmauflösung und die Farbtiefe, die Zeitzoneneinstellungen, die im Browser installierten Erweiterungen und Plug-ins sowie deren jeweilige Versionen, die im Browser installierten Schriftarten, den UAS (User Agent String) sowie weitere ähnliche Daten umfassen. Diese Daten werden für die Erstellung eines eindeutigen Fingerabdrucks des Browsers verwendet, der dazu dient, die zuvor vorgenommenen Benutzereinstellungen des Browsers bei einem erneuten Zugriff auf die Website zu laden. Wir können Benutzer unserer Website mehrere Möglichkeiten bieten, sich mit Hilfe des Cookie-Zustimmungstools gegen die Erfassung und die Annahme eines Fingerabdrucks der Browserdaten zu entscheiden.

Datenerfassung von Mobilgeräten: Bei Ihrem Zugriff auf unsere Website über Ihr Smartphone oder ein anderes Mobilgerät können wir außerdem Ihre eindeutige Gerätekennung und die IP-Adresse des Mobilgeräts (z. B. MAC-Adresse) sowie Informationen zum Betriebssystem, zum Mobilfunkanbieter und zu den Internetbrowsern Ihres Geräts sowie weitere, in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Informationen erfassen.

Cookies, Web-Beacons und Tracking-Links: Wir können auf unserer Website Webanalysedienste von Drittanbietern einsetzen. Die diese Dienste verwaltenden Webanalyseanbieter setzten Technologien wie Cookies, Webserver-Logs und Web-Beacons ein. Damit können wir die Nutzung unserer Website durch unsere Besucher analysieren. Die auf diese Weise erfassten Informationen (einschließlich der IP-Adresse) werden an diese Analyseanbieter weitergeleitet, damit sie die Nutzung unserer Website evaluieren können. Auf unserer Website können wir den Nutzern Auswahlmöglichkeiten bei der Verwaltung ihrer Benutzereinstellungen mit Hilfe des Cookie-Zustimmungstools bieten. Dieses kann über das AdChoices-Symbol oder das Cookie-Zustimmungs-Symbol auf unseren Websites aufgerufen werden. Ansonsten können Sie sich unter http://www.aboutads.info/choices/ dagegen entscheiden. Um mehr über Cookies zu erfahren, besuchen Sie bitte http://www.aboutads.info/choices/ oder http://www.adobe.com/privacy/opt-out.html oder lesen unsere Hinweise zu Cookies, die auf den Websites im Europäischen Wirtschaftsraum, in der Türkei, in der Schweiz und in Kanada abrufbar sind.

Interessenbezogene Werbung: In einigen Regionen können wir Informationen über Ihre Online-Aktivitäten auf unserer Website erfassen, um Ihnen dadurch Werbung zu Materialien und Dienstleistungen bereitzustellen, die auf Ihre persönlichen Interessen zugeschnitten sind. Wir können Ihre personenbezogenen Daten sowie weitere Informationen über Sie, die uns von Unternehmen, die die Nutzung weiterer Produkte oder Dienstleistungen von MasterCard ermöglichen, oder öffentlich zugänglichen Informationssystemen bereitgestellt wurden, nutzen, um Ihnen Werbe- und andere Angebote bereitzustellen, an denen Sie interessiert sein könnten. Sie werden einige Anzeigen auf anderen Websites sehen, da wir (und unsere Partner) die auf unserer Website erfassten Daten zur Anpassung der auf Websites Dritter angezeigten Anzeigen nutzen. Mit dieser Erfassung und Nutzung sind wir in der Lage, unsere an die Benutzer gerichteten Werbebotschaften auf demografische, interessenbezogene und kontextabhängige Gegebenheiten anzupassen. Im Zusammenhang mit der Bereitstellung von an Ihre Bedürfnisse angepassten Anzeigen, können Drittparteien auf unseren Websites Ihre Online-Aktivitäten im Zeitverlauf und Ihren Zugriff auf Websites Dritter nachverfolgen. Dies geschieht durch die automatische Erfassung von Daten mithilfe von Cookies, Webserver-Logs und Web-Beacons. Die erfassten Daten geben Auskunft über Ihre Aufrufe bestimmter Websites, Seiten oder Anzeigen sowie über Ihre Aktionen auf diesen Websites. Diese Datenerfassung geschieht sowohl auf unseren Websites als auch auf Websites Dritter. Mit diesem Verfahren können wir die Wirksamkeit unserer Marketinginitiativen nachverfolgen. Klicken Sie hier, um mehr über Ihre Möglichkeit zu erfahren, sich gegen die interessenbezogene Werbung zu entscheiden.

Wenn Sie von Europa aus auf MasterPass Wallet Services zugreifen, lesen Sie bitte unsere Cookie-Mitteilung für weitere Informationen.

2. So verwenden wir personenbezogene Daten

Wir verwenden die von Ihnen gesammelten personenbezogenen Daten um:

- Ihr Onlinekonto zu erstellen und zu verwalten, unsere Produkte und Dienstleistungen für Sie bereitzustellen, diese zu verwalten und Sie über MasterPass und ähnliche Produkte und Dienstleistungen zu informieren, Ihre Anfragen zu bearbeiten,

- Informationen zu Ihrer Zahlungskarte zu bestätigen,

- Bereitstellung, Verwaltung sowie Kommunikation mit Ihnen über Produkte, Leistungen und Werbeaktionen (einschließlich Gewinnspiele, Verlosungen, Programme und andere Angebote), einschließlich der Anzeige individuell angepasster Inhalte und Werbeanzeigen auf dieser und anderen Websites,

- Weiterhin verwenden wir die Daten, um unser Geschäft zu betreiben, zu evaluieren und zu optimieren (dazu gehört, dass personenbezogene Daten anonymisiert werden und damit neue Produkte und Dienstleistungen entwickelt werden, die Funktionalität unserer Webseiten zu vereinfachen und um Aktivitäten im Bereich Buchhaltung, Auditierung, Rechnungsstellung, Kontenabstimmung und Geldeinzug durchzuführen),

- Dritte bei der Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen zu unterstützen, die Sie von Dritten anfordern,

- die Nutzung unserer interaktiven Funktionen und Dienstleistungen zu überwachen und zu auditieren sowie diese zu schützen und zu verbessern (beispielsweise die Webseite),

- unsere MasterPass Wallet Geschäftsbedingungen für Verbraucher durchzusetzen; und

- gültige gesetzliche Bestimmungen und Industriestandards sowie unsere eigenen Vorgaben einzuhalten.

3. Welche personenbezogenen Daten wir teilen

Weder verkaufen wir personenbezogene Daten, die wir von Ihnen sammeln, noch geben wir diese auf andere Weise weiter. Ausnahmen sind in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie festgelegt oder werden zum Zeitpunkt der Datensammlung mitgeteilt.

Wir teilen personenbezogene Daten mit unseren Partnern, Wallet-Anbietern, Finanzinstituten, die Zahlungskarten herausgeben oder Transaktionen mit Zahlungskarten bearbeiten, sowie mit Händlern. Wir teilen personenbezogene Daten, um Transaktionen mit Zahlungskarten durchzuführen und/oder zu vereinfachen , um die Sicherheit solcher Transaktionen zu gewährleisten (einschließlich dem Erkennen und Vorbeugen von Kartenbetrug) und um die MasterPassWallet Services anbieten zu können, die unsere Kunden nutzen möchten. Beispielsweise stellen wir im Zuge unserer MasterPass Wallet Services einemFinanzinstitut personenbezogene Daten zu den Transaktionen des Karteninhabers bereit, die von MasterCard bearbeitet werden. Bei der Bereitstellung einiger unserer Produkte leiten wir außerdem personenbezogene Daten an Händler weiter, um eine Kartenzahlung zu erleichtern.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Wallet mit einem Händler zu verbinden, übermitteln wir diesem Händler personenbezogene Daten, damit Ihr Einkaufserlebnis personalisiert werden kann und/oder das Zahlen an der Kasse beschleunigt wird. In solchen Fällen ist es den Händlern nicht gestattet, Ihre Daten für etwaige andere Zwecke zu verwenden.

Zusätzlich dazu teilen wir gesammelte oder anonymisierte Daten mit Dritten.

Wir teilen außerdem personenbezogene Daten mit unseren Serviceprovidern, die in unserem Auftrag Leistungen erbringen. Diesen Serviceprovidern ist es nicht gestattet, die Daten zu verwenden oder weiterzugeben, außer wenn dies bei der Erbringung bestimmter Leistungen in unserem Auftrag erforderlich ist oder um gesetzliche Vorschriften einzuhalten. Die Serviceprovider sind per Vertrag dazu verpflichtet, die Privatsphäre und Sicherheit der in unserem Auftrag von ihnen bearbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Wir behalten uns eine Zusammenarbeit mit Dritten vor, um Ihnen zusätzliche Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Sobald dies der Fall ist, werden Sie nach Ihrem Einverständnis gefragt, ob Ihre personenbezogenen Daten mit dem jeweiligen Dritten zum Zweck der Bereitstellung des Produkts oder der Dienstleistung oder zu anderen Zwecken, beispielsweise Werbezwecken, geteilt werden dürfen. Mit Ihrem Einverständnis dürfen wir anschließend Ihre personenbezogenen Daten mit einem Dritten für diese spezifischen Zwecke teilen.

Wir können Ihre Daten außerdem weitergeben, (i) wenn wir gesetzlich oder aufgrund gerichtlicher Verfahren dazu verpflichtet sind, (ii) an Strafverfolgungsbehörden oder andere Regierungsbehörden, oder (iii) wenn wir der Auffassung sind, dass eine Preisgabe erforderlich oder angemessen ist, um physischen Schaden oder finanzielle Verluste abzuwenden, oder in Zusammenhang mit einem Verfahren, um mutmaßlichem oder tatsächlichem Betrug oder illegalen Aktivitäten zu nachzugehen.

Wir behalten uns außerdem das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten im Falle eines Verkaufs oder einer Übertragung eines Teils oder unseres ganzen Geschäfts bzw. unserer Vermögensgüter weiterzugeben. Sollte ein solcher Verkauf oder eine solche Übertragung stattfinden, informieren wir Sie rechtzeitig über die Identität des neuen Datenverarbeiters und teilen Ihnen außerdem mit, wie Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen können, den Datenzugriff, die Änderung und die Löschung der Daten nach dem Verkauf oder der Übertragung zu steuern. In dem Fall weisen wir den neuen Verantwortlichen an, Ihre personenbezogenen Daten in einer solchen Weise zu verwenden, wie in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie vorgesehen.

4. Ihre Rechte und Möglichkeiten

Sie haben gewisse Rechte gemäß den geltenden Gesetzen im Hinblick auf die personenbezogenen Daten, die wir speichern. Wir bieten Ihnen bestimmte Möglichkeiten in Bezug darauf, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen sammeln, wie wir die Informationen verwenden und wie wir mit Ihnen kommunizieren.

Sie können Ihr Kundenkonto jederzeit aufrufen, indem Sie sich bei diesem anmelden. Sie können Ihre persönlichen Angaben prüfen oder ändern und Ihre Benutzereinstellungen in Bezug auf Werbung einstellen. Sie können uns jederzeit mitteilen, dass Sie keine Werbemitteilungen per E-Mail mehr erhalten möchten, indem Sie in einer dieser E-Mails auf den Abmeldelink klicken, die Benutzereinstellungen in Ihrem Konto anpassen oder hier klicken. Die Änderungen werden anschließend in Ihren Benutzereinstellungen übernommen. Unter Umständen haben Sie nun nicht mehr die Möglichkeit, von bestimmten Funktionen, Produkten oder Dienstleistungen zu profitieren, wenn Sie die E-Mails abbestellen.

Wie bereits oben angegeben, dürfen wir für Datenanalysen personenbezogene Daten anonymisieren. Falls Sie dies nicht wünschen, klicken Sie hier.

Auf unserer Website können wir den Nutzern Auswahlmöglichkeiten bei der Verwaltung ihrer Cookie-Einstellungen mit Hilfe des Cookie-Zustimmungstools bieten. Dieses befindet sich in der unteren rechten Ecke oder kann über das AdChoices-Symbol aufgerufen werden. Von Ihrem Browser erfahren Sie, wie Sie benachrichtigt werden und dem Empfang bestimmter Arten von Cookies, einschließlich Analyse- und Werbe-Cookies, Ihre Zustimmung entziehen können. Darüber hinaus können Sie sich unter http://www.aboutads.info/choices/ dagegen entscheiden. Um mehr über Cookies zu erfahren, besuchen Sie bitte http://www.aboutads.info/choices/ oder http://www.adobe.com/privacy/opt-out.html oder lesen unsere Hinweise zu Cookies, die auf den Websites im Europäischen Wirtschaftsraum, in der Türkei, in der Schweiz und in Kanada abrufbar sind.

Sie können die Zustimmung für bestimmte Verwendungsmöglichkeiten personenbezogener Daten zurückziehen, die wir mithilfe von automatisierten Methoden sammeln, sobald Sie unsere Webseite besuchen. Insbesondere kann es sein, dass wir Omniture-Cookies und Web-Beacons verwenden, um Informationen über Ihre Webseitenbesuche zu sammeln. Sie können jederzeit die Nutzung von Omniture-Cookies und Web-Beacons im Zusammenhang mit MasterPass Wallet Services widerrufen, indem Sie Ihre Benutzereinstellungen im Cookie Consent-Tool hier ändern.

Gemäß den gesetzlichen Vorschriften haben Sie das Recht, Zugriff auf und Informationen zu den gespeicherten Daten zu verlangen, die Daten zu aktualisieren und gegebenenfalls zu korrigieren, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen und sie blockieren oder löschen zu lassen. Es kann sein, dass in bestimmten Fällen das Zugriffsrecht auf personenbezogene Daten durch örtliche gesetzliche Vorschriften beschränkt ist. Um Ihr Recht auszuüben, die Benutzereinstellungen zu aktualisieren, Benachrichtigungen per E-Mail abzubestellen oder Zugriff auf Ihre Daten zu erhalten, nutzen Sie bitte die im Abschnitt „Kontakt” genannten Möglichkeiten.

5. So schützen wir Ihre personenbezogenen Daten

Wir treffen angemessene administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen, damit in unserem Besitz befindliche personenbezogene Daten vor zufälliger oder unrechtmäßiger Zerstörung, zufälligem Verlust, unberechtigter Änderung, unberechtigter Weitergabe oder unberechtigtem Zugriff, Missbrauch und anderer illegaler Verwendung geschützt werden. Diese Vorkehrungen richten sich nach dem Datentyp und der Art und Weise, wie die Daten gesammelt und gespeichert werden.

Wenn Sie personenbezogene Daten online zur Verfügung stellen, verwenden wir den Industriestandard zur Verschlüsselung von Daten im Internet – die Secure Socket Layer-Technologie (SSL) – um diese Daten zu schützen. Dieser Verschlüsselungsstandard zerstückelt die Daten auf dem Weg von Ihrem Gerät zu unserem Server. Sie erkennen, dass Sie sich in einem sicheren Teil der Webseite befinden, wenn auf dem Bildschirm ein Schloss-Icon erscheint, das den Beginn der URL von „http” auf „https” abändert. Das „s“ steht für „secure”, zu Deutsch „sicher”. Wir verwenden zusätzlich digitale Zertifikate um sicherzustellen, dass Sie mit einer authentischen Seite verbunden sind.

Bei unaufgeforderter Kontaktaufnahme (einschließlich unaufgeforderter Korrespondenz wie Briefen, Anrufen oder E-Mails) fragen wir Sie nie nach Ihrem Passwort. Wenn Sie vermuten, dass Benutzername und Passwort missbraucht wurden, so kontaktieren Sie uns, indem Sie den im Abschnitt „Kontakt” angegebenen Anweisungen folgen.

Wir treffen außerdem Maßnahmen, um personenbezogene Daten zu vernichten oder dauerhaft zu anonymisieren, wenn diese nicht länger für die Zwecke benötigt werden, für die sie gesammelt wurden, in jedem Fall spätestens 13 Monate nach Ihrem letzten Zugriff auf Ihr Benutzerkonto.

6. Internationale Datenübermittlungen

Wir leiten personenbezogene Daten möglicherweise an Länder weiter, in denen diese Daten nicht ursprünglich erfasst worden sind. Diese Länder weisen möglicherweise nicht dieselben Datenschutzstandards auf, wie das Land, in dem Sie ursprünglich die Daten bereitgestellt haben. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an andere Länder übermitteln, werden wir diese wie in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie dargelegt schützen.

MasterCard ist ein globales Unternehmen. Damit wir unsere Leistungen anbieten können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an andere Länder weiterleiten, unter anderem in die USA, wo wir unseren Hauptsitz haben. Wir halten uns an die geltenden rechtlichen Anforderungen bei der Unterhaltung entsprechender Sicherheitsvorkehrungen für die Übermittlung personengebundener Daten an Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder der Schweiz.

7. Funktionen und Links zu anderen Webseiten

Auf unserer Webseite können Sie bestimmte Funktionen nutzen, die wir gemeinsam mit anderen Unternehmen anbieten, oder auf Links zu anderen Webseiten klicken, die Sie interessieren könnten oder auf denen Sie weiterführende Informationen erhalten. Diese Funktionen, die soziale Netzwerke und geographische Lokalisierungs-Tools beinhalten können, und andere Webseiten können unabhängig von MasterCard betrieben werden. Verlinkte Webseiten können über eigene Datenschutzhinweise oder -richtlinien verfügen, die Sie lesen sollten. In dem Ausmaß, in dem Funktionen oder verlinkte Webseiten nicht Eigentum von MasterCard sind oder von MasterCard betrieben werden, ist MasterCard auch nicht für die Inhalte der Seiten, die Nutzung der Seiten oder die Vorgehensweisen in Bezug auf den Datenschutz verantwortlich.

8. Aktualisierungen

Diese Datenschutzrichtlinie kann regelmäßig aktualisiert werden, um Änderungen im Umgang mit personenbezogenen Daten wiederzugeben. Wichtige Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie werden per Mitteilung auf unseren Webseiten bekanntgegeben. Dabei wird das Datum der letzten Aktualisierung oben angezeigt.

9. Kontakt

Falls Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen oder Ihre Informationen oder Benutzereinstellungen aktualisieren möchten, klicken Sie bitte hier. Sie können uns auch schriftlich unter folgender Anschrift kontaktieren:

Global Privacy & Data Usage Officer
MasterCard Worldwide
2000 Purchase Street
Purchase, New York 10577
USA

Oder:

Global Privacy & Data Usage Officer
MasterCard Europe sprl
Chaussee de Tervuren 198A
B-1410, Waterloo
Belgien

Oder:

Wenn Sie in Frankreich ansässig sind, kontaktieren Sie bitte:

MasterCard France

Service Marketing

112 Avenue Kleber

75784 Paris Cedex 16

Frankreich